Über uns

GG Tactics – Jena eSport e.V.

„because life is a team game“

GG Tactics- Jena eSport e.V. engagiert sich gemeinnützig in der Jugend- und Altenhilfe.

Die Körperschaft ist 2019 aus einer Gruppierung von Studenten hervorgegangen, die sich rund um
den digitalen Mannschaftssport zusammengeschlossen hat. Unser Weg führt uns jetzt bereits
seit mehr als einem Jahr in die Richtung der digitalen Spiel-basierten Bildung. Mit unserer
Expertise und unserer Faszination entwickeln wir Projekte, welche eine Synergie zwischen dem
digitalen Medium, jugendförderlichen Ansätzen und dem Spaß am Spiel , herstellen.
Unsere Workshops im Bereich basieren auf dem Jugend-populären E-Sport und sind mit vielen entwicklungsfördernden Inhalten konstruiert.
Wir erkannten schon sehr früh, dass die sozialen, konstruktiven und förderlichen Elemente auch
im digitalen zu finden sind und ein großes weitreichendes Potential besitzen.
Seit 2019 ist die Konzeption unserer Projekte weiter gegangen, so haben wir im letzten Jahr
auch sportliche Routinen am Schreibtisch und sogar outdoorpädagogische Projekte
verwirklichen können. Alles unter unserer Bezeichnung des „Responsible Gaming“ und unter
dem Slogan „because life is a team game“.


Mitwirkende

Digital inverted Gymnasium ist ein soziales Projekt, welches durch die Hilfe vieler Mitwirkenden möglich gemacht und Konstruiert wurde:

  • Hochschulgruppe GG Tactics
  • Jena eSport e.V.
  • Waldemar Spengler
  • Thomas Rölle
  • Katja Grunert
  • Georg Krimmler
  • Alex Schubach
  • Max Ziesing
  • Ministerium für Jugend, Bildung und Sport